Vorläufige klinische Ergebnisse von Fapilavir bei der Behandlung von COVID-19 liegen vor! Beseitigt Viren in 4 Tagen mit guter Sicherheit und Verträglichkeit.

Fapilavir

Vorläufige klinische Ergebnisse von Fapilavir bei der Behandlung von COVID-19 liegen vor! Beseitigt Viren in 4 Tagen mit guter Sicherheit und Verträglichkeit.
 
Eine "klinische Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit von Fapilavir bei der Behandlung von Patienten mit neuer Coronavirus-Pneumonie (COVID-19) (Registrierungsnummer: ChiCTR2000029600), die auf der Pressekonferenz der wissenschaftlichen Forschungsgruppe des Mechanismus zur gemeinsamen Prävention und Kontrolle erwähnt wurde des Wissenschafts- und Technologieministeriums kam heraus.

Untersuchungen legen nahe, dass Favipiravir das Fortschreiten von COVID-19 durch Beschleunigung der Virus-Clearance lindern kann. Die Forschung wurde von der Gruppe von Liulei und Liu Yingxia vom Nationalen Technischen Forschungszentrum für Notfallprävention und -kontrolle und dem Dritten Volkskrankenhaus der Stadt Shenzhen abgeschlossen.

Die virale Clearance ist der international anerkannte Standard zur Bewertung der klinischen Wirksamkeit antiviraler Arzneimittel. In der "Klinischen Studie zur Sicherheit und 

Favipiravir Zutaten

Wirksamkeit von Fapilavir bei der Behandlung von Patienten mit neuartiger Coronavirus-Pneumonie (COVID-19) (Registrierungsnummer: ChiCTR2000029600) ", 35 Patienten mit häufigem COVID-19, die die Zulassungskriterien erfüllten, wurden mit Favipiravir behandelt (3200 mg am ersten Tag, 1200) mg / d am 2. bis 14. Tag, aufgeteilt in zwei orale Dosen, und der Behandlungsverlauf dauert bis zur Beseitigung des Virus oder bis zum 14. Tag.

Die Studie umfasste auch 45 Patienten mit COVID-19, die mit Lopinavir / Ritonavir-Tabletten (400 mg / 100 mg, zweimal täglich, oral) behandelt wurden, wobei Alter, Geschlecht und Schweregrad der Erkrankung als Kontrollgruppe übereinstimmten. Der Vergleich der mittleren Zeit von der Einnahme von Medikamenten bis zur Virus-Clearance, der radiologischen Verbesserungsrate des Brustkorbs und der Sicherheit am 14. Behandlungstag wurde zwischen den beiden Gruppen verglichen.

Die Ergebnisse zeigten, dass alle Ausgangsmerkmale der beiden Patientengruppen vergleichbar waren. Die mediane Zeit der Virus-Clearance war in der Favipiravir-Behandlungsgruppe mit einem Median (Interquartilbereich) von 4 Tagen (2.5-9 Tage) und einer Kontrollgruppe von 11 Tagen (8-13 Tage) mit signifikanten Unterschieden zwischen beiden kürzer Gruppen (P <0.001).

Nach der Kontrolle potenzieller Störfaktoren (Alter, Beginn, Fieber usw.) bleibt Favipiravir ein unabhängiger Einflussfaktor für eine verbesserte Brustbildgebung und eine frühe Virus-Clearance. Im Vergleich zur Kontrollgruppe hatte die Favipiravir-Gruppe weniger Nebenwirkungen mit besserer Verträglichkeit. Die Forschungsergebnisse wurden der Zeitschrift der Chinese Academy of Engineering vorgelegt.

Was ist Fapilavir?

Fapilavir ist eines von drei Medikamenten, auf die sich die wissenschaftliche Forschungsgruppe konzentriert.

Es ist auch bekannt als Favilavir oder Avigan, entwickelt von Toyama Chemical Co., Ltd. in Japan.

Dies ist ein experimentelles Anti-Influenza-Medikament, das zum Breitband-Anti-RNA-Virus-Medikament gehört und gegen viele RNA-Viren wirksam ist. Im Jahr 2014 wurde es in Japan als Vorrat für Grippepandemien zugelassen.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Fapilavir eine gewisse Wirkung auf das Ebola-Virus hat. 

Ergebnisse von Tests im Jahr 2015 zeigten, dass es die Mortalität bei Patienten mit niedrigen bis moderaten Blutspiegeln des Ebola-Virus senken kann.

Fapilavir hemmt auch wirksam das Ebola-Virus, das Gelbfieber-Virus, das Chikungunya-Virus und das Norovirus. Die neueste Studie zeigte, dass in In-vitro-Zelllinienexperimenten die EC50 gegen das neokrone Virus 61.88 μM erreichte.

In nachfolgenden klinischen Studien mit COVID-19 zeigte Fapilavir allmählich seine Wirksamkeit.

Das teilnehmende Shenzhen Trinity Hospital gab die Schlussfolgerung bekannt, dass Fapilavir sicher und wirksam ist, dessen antivirale Wirkung besser ist als die von Klitoriden und dessen Nebenwirkungen ebenfalls signifikant geringer sind als die von Klitoriden. Es wird empfohlen, die Skala in der klinischen Anwendung zu erweitern.

Am 15. Februar enthüllte Zhang Xinmin, Direktor des Biologischen Zentrums des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, auf der Pressekonferenz des gemeinsamen Präventions- und Kontrollmechanismus des Staatsrates die klinischen Ergebnisse:

Fapilavir ist ein in Übersee vermarktetes Medikament zur Behandlung von Influenza. die durch klinische Studien in Shenzhen gingen. Es wurden mehr als 70 Patienten eingeschlossen, einschließlich der Kontrollgruppe, die anfänglich eine offensichtlichere Wirksamkeit und geringere Nebenwirkungen zeigte. 3 bis 4 Tage nach der Behandlung war die Umwandlungsrate der viralen Nukleinsäuren in der Behandlungsgruppe signifikant höher als in der Kontrollgruppe.

Am selben Tag wurde Fapilavir von der staatlichen Arzneimittelbehörde offiziell zur Vermarktung zugelassen und war damit das erste Medikament im Land, das während der Epidemie eine potenzielle therapeutische Wirkung auf COVID-19 hatte.

Schlüssel:Favipiravir, Kaufen Sie Favipiravir, Favipiravir Verkauf, Favipiravir Lieferant, Favipiravir Großhandel, Massenrohstoffversorgung, Massenfavipiravir, Favipiravir Zutaten, Favipiravir Fabrik